Battle of the Books

Was ist das überhaupt?

“Battle of the Books” lautet die Veranstaltung, an welcher Schüler des BNG alljährlich im Februar 2017 in Nürnberg teilnehmen. Interessierte Schüler ab der 9. Jahrgangsstufe können sich bei Frau Geiger bewerben. Doch was ist eigentlich eine die "Battle of the Books"?

Bei einer "Battle of the Books" treten verschiedene Teams bayerischer Schulen gegeneinander an. Es gibt dabei immer einen Vertreter innerhalb eines Teams, der mindestens eines der vorgegebenen Bücher gelesen hat. Zur Auswahl steht immer eine Auswahl von zehn Büchern, welche die Schüler lesen und natürlich gut kennen müssen. Bei der Veranstaltung nennt dann der Moderator ein Buch und stellt Fragen dazu. Ab hier ist die Schnelligkeit der Teams wichtig: Sobald ein Schüler eines Teams die Antwort weiß, muss er auf einen Buzzer schlagen und eine kurze, prägnante Antwort liefern. Eine Jury beurteilt, ob die Antwort richtig war oder nicht. Wenn nicht, haben die anderen Teams eine Chance zu antworten. So geht es Runde für Runde weiter, bis alle Teams einmal angetreten sind. Danach werden die Punkte gezählt und zwei Finalisten festgelegt. Diese dürfen dann ein letztes Mal battlen, sodass es am Ende einen Gewinner gibt, der dann geehrt wird.

Kooperationspartner

Auszeichnungen

Zum Seitenanfang