Etwas enttäuscht saßen die Mädchen III (Jahrgänge 2002/03) des BNG auf dem Hallenboden in Großostheim, nachdem sie gerade zwei deutliche Niederlagen gegen die Teams vom AKG Kitzingen und der Realschule Großostheim hinnehmen mussten. Doch schon das Erreichen des Bezirksfinales war für die BNGlerinnen ein großer Erfolg.

Nach einem klaren Sieg gegen die Mädchen des FLG Gemünden, die ohne eine Vereinsspielerin angetreten waren, hatte sich unser Team als Kreissieger für das Bezirksfinale in Großostheim am 31.01.17 qualifiziert. Gegen die favorisierten Mädchen des AKG Kitzingen gelang dort ein konzentrierter Start. Allerdings sollte die 1:0-Führung die einzige für unsere Mannschaft im Turnier bleiben. Schnell nutzten die Kitzingerinnen ihre Überlegenheit im technisch-taktischen Bereich und erspielten sich zur Halbzeit eine 9:3-Führung. Am Ende stand es dann 5:12 gegen uns.

Nachdem die Gastgeberinnen der Realschule Großostheim in einem hochklassigen Spiel gegen Kitzingen knapp unterlegen waren, schossen sie sich gegen uns den Frust von der Seele und führten bald 10:0. dennoch steckte unser Team nicht auf, versuchte Angriff für Angriff eine Lücke in der dichten Deckung zu finden, sodass bis zum 3:18-Endstand dann doch noch einige schöne Spielzüge zustande kamen. Somit erhielten die Mädchen für ihren 3.Platz die Bronzemedaille des Bezirks Unterfranken.

Unsere Mädels auf dem obigen Bild: Pauline G. (8c, 1 Tor), Lea W. (9a, 1), Theresa W. (8c, 2), Maria M. (8c, 10), Johanna H. (8c, 4), Melanie R. (9a, TW), Emilia R. (8d, 2), Carmen H. (8d, 19)

Fachschaft Sport

Zum Seitenanfang