09.12.2017 | Ohne Satzverlust kehrte unsere Badminton-Schulmannschaft der Mädchen vom Kreisfinale in Lohr zurück. Gegen die Spielerinnen der Realschule Lohr wurden sowohl die beiden Doppel als auch die vier Einzel glatt jeweils in zwei Sätzen gewonnen. Und auch die beiden mitgereisten Ersatzspielerinnen gewannen ihre Trainingsspiele ungefährdet.

Als Lohn für ihre Anstrengung erhielt jede der 6. und 7.Klässlerin als Siegespreis eine Tasse mit dem Logo des Arbeitskreises „Schulsport in Main-Spessart“.

Als nächstes dürfen die Mädchen in eigener Halle am Dienstag, den 19.12.17 ab 12.30 Uhr versuchen einen Erfolg auch im Regionalentscheid gegen einen Vertreter aus Würzburg zu feiern und sich für das Bezirksfinale zu qualifizieren.

Es spielten (v.l.nr.): Florence (7a), Miriam (5a), Eva (7c), Leni (6c), Johanna (6c) und Carina (7a).

Kooperationspartner

Auszeichnungen

Zum Seitenanfang