05.11.2018 | Am 24.10 besichtigten die BNG-Schülerinnen und Schüler der Junior-Ingenieur-Akademie der deutschen Telekomstiftung die Prüfstände und die Entwicklungswerkstatt im Stammhaus der WAREMA SE. Anschließend testeten sie ihre selbst entworfenen Windräder im Windkanal der WAREMA SE am Dillberg.

Diese Windräder sind Windturbinen, die über einen  Energiemesser an den Lego-EV3-Roboter-Stein angeschlossen sind. Je nach Windstärke blicken sie grün, gelb, rot oder geben Warnsignale von sich. Konstruktion, Bau und Programmierung dieser wurde von Katharina Kaiser am BNG betreut. Organisiert und durchgeführt wurde der Besuch von Frau Müller, Herrn Müller und Herrn Wehner seitens der WAREMA SE. Begleitet wurden die Schülerinnen und Schüler von Tanja Cura und Katharina Kaiser.