23.03.2019 | Wenn es am Balthasar-Neumann-Gymnasium in Marktheidenfeld abends zugeht wie in einem Bienenstock, ist Tag der offenen Tür. Die gesamte Schulfamilie kommt dann zusammen, um die Angebote des Gymnasiums zu präsentieren. In diesem Jahr beeindruckte die Besucher eine sportliche Eröffnung, der viele Aktionen folgten, die zum Mitmachen und Staunen animierten.

Besonderen Anklang fanden die Shows der Fachschaften Physik und Chemie sowie die kurze Aufführung der Theaterklasse. In der Aula zeigten Infostände beispielsweise die Arbeit der Offenen Ganztagsschule oder die Besonderheiten der beiden Profilklassen (Forscher und Theater) sowie die Bedeutung des Siegels Mint-EC, das die Schule seit kurzem trägt. Ein 3D-Drucker ist eine der damit zusammenhängenden Neuanschaffungen, er stieß auf besonderes Interesse. An der – aus dem Nachlass des Künstlers Jan Peter Kranig stammenden – Druckpresse konnten die zukünftigen Schülerinnen und Schülern eigene Werke auf Papier bannen. Diese Presse konnte mit Unterstützung des Landratsamtes erworben werden und wird den Kunstunterricht bereichern. Auch am bundesweiten Tag der Druckkunst nimmt das BNG damit als einzige Schule teil. Dafür gilt den Förderern ein großer Dank. Alle weiteren Fachschaften präsentierten sich mit kleineren Mitmach-Aktionen. Daneben stellten sich viele Wahlkurse, wie Robotik, Schulsanitäter oder Fairtrade School, vor.

Während in einem zweiten Teil das interessierte Elternpublikum über den gymnasialen Bildungsweg und die Besonderheiten am BNG informiert wurde, betreuten die Tutoren aus den zehnten Klassen sowie einige Lehrkräfte die Kinder in verschiedenen Workshops, u. a. beim Musizieren mit Boomwhackers. Damit ging ein laut Schulleiter Dr. Hartmut Beck runder Abend zu Ende, bei dem sich Schülerinnen und Schüler, die Lehrkräfte sowie die Betreuerinnen der OGS und auch der Elternbeirat – mit einem Elterncafé – als engagiert hatten. Wer diesen Informationsabend verpasst hat oder noch weitere Informationen und Einblicke wünscht, hat am kommenden Mittwoch, dem 20.03.2019, die Möglichkeit, an einer Hausführung teilzunehmen. Diese startet um 14 Uhr in der Aula des BNG.

Bei der Eröffnung turnte die neunte Klasse unter Leitung von Studienrätin Christiane Bauer ein selbst erarbeitetes Programm.

Die Druckpresse aus dem Nachlass von Jan Peter Kranig im Einsatz.