04.07.2019 | Nachdem das Balthasar-Neumann-Gymnasium seit vielen Jahren traditionell die Haus- und Straßensammlung des Bund Naturschutzes Bayern e.V. zuverlässig unterstützte und auch in anderen Projekten zusammenarbeitete, bekam das BNG in diesem Jahr den Titel „Partnerschule“ verliehen.

Auch dieses Jahr haben sich viele Schüler der 6. Jahrgangsstufe mächtig engagiert, so dass insgesamt 1725,46 Euro für die Arbeit des Bund Naturschutzes gespendet werden konnten. Den jeweils fleißigsten Sammlern der drei Klassen wurden die Urkunde bzw. Prämien von Conni Schlosser, der Geschäftsführerin, und Erich Perchermeier, dem stellvertretenden Vorsitzenden der Kreisgruppe Main-Spessart persönlich überreicht. Die Klassen 6a und 6b erhalten für ihr besonders tolles Ergebnis jeweils eine Wanderung zum Biberrevier am Erlenbach!

Allen Beteiligten ergeht daher herzlichen Dank!