26.02.2018 | „Soll Videoüberwachung auf Bahnhöfen mit automatisierter Gesichtserkennung ausgestattet werden?“ – So lautete das Thema für Altersgruppe 1 (8./9. Jgst.) im Regionalfinale Unterfranken-West, bei dem Jana Schönfeld (9c) das BNG vertrat. Sie hatte es nach zwei Qualifikationsdebatten ins Finale der besten vier Debattanten geschafft – ein großer Erfolg, zu dem wir herzlich gratulieren!

Viel Zeit und Engagement hatten unsere Teilnehmer in die Vorbereitung gesteckt, um sich mit den Schulsiegern von vier weiteren Schulen der Region zu messen. Neben Jana waren Johannes Bernau (9a) für Altersgruppe 1 sowie Lukas Kern und Anna-Maria Hartmann (beide Q11) für Altersgruppe 2 mit OStR Erik Brehm und StD Holger Seidel ans Dalberg-Gymnasium nach Aschaffenburg gefahren. Zudem wirkten Nadja Mereien (Q12) und der ehemalige BNGler Stephan Jaborek als Juroren mit.

Damit endete für das BNG das Debattenschuljahr – die Finalsieger hingegen fahren zum Landesfinale am 16. April nach München – … dann auf ein Neues in 2019!

Kooperationspartner

Auszeichnungen

Zum Seitenanfang