20.11.2018 | Am 07.11.2018 erlebten die Klassen 8a, 8b und 8d unter Begleitung der Deutschlehrer Uwe Riedel und Tanja Linsner eine spannende Schulfilmvorführung im Movie-Kino von dem Film „Ballon“. Der Film ist der Auftakt zu einer Unterrichtssequenz im Fach Deutsch zu dem Thema „Flucht und Vertreibung“.

So stellen die Schüler der Klassen 8b und 8d in den Wochen nach dem 80. Jahrestag der Kristallnacht - oder auch Progromnacht - Bücher zum Thema „Flucht und Vertreibung“ vor. Dabei gibt es Berichte von ganz aktuellen Fluchten aus Syrien, Afghanistan und aus Afrika nach Deutschland, aber auch Fluchtgeschichten von Deutschen in andere Länder zur Zeit der Judenverfolgung oder Fluchtgeschichten aus Ostpreußen und viele mehr. Es geht dabei nicht nur um das Erschließen literarischer Texte, sondern ganz besonders um mehr Sensibilität und Verständnis gegenüber Menschen mit einer Fluchtgeschichte in ihrer Biografie oder in ihrer Familie. Ganz besonderer Dank gilt dem Movie-Team, insbesondere Herrn Hauguth, für die reibungslose Organisation der Vorstellung und überhaupt das Ermöglichen eines tollen Kinoerlebnisses im Rahmen des Schulvormittags.

[/pb_column][/pb_row]

Kooperationspartner

Auszeichnungen

Zum Seitenanfang