Nachrichten - Französisch

04.03.2020 | Was ist flach, rund und mag Zucker und Konfitüre, kann zusammengerollt oder gefaltet werden?... Natürlich, die Crêpes! Diese Frage konnten unsere 7.-Klässler problemlos beantworten. Erstmalig war Catherine Bouin, „conteuse“ von Beruf (professionelle Geschichtenerzählerin), bei uns am BNG und hat alle Schüler, die an unserer Schule Französisch lernen (6. Kl.-Q12), in die Welt französischsprachiger Geschichten entführt. Am Montag, dem 2. März, hieß es also in der Bibliothek des BNG… lauschen!

17.02.2020 | Fünf Teilnehmer stellten sich am Montag vor den Ferien der Herausforderung "Vorlesewettbewerb" im Fach Französisch. Vor den Augen und Ohren der beiden Französisch-Gruppen der 7. Jahrgangsstufe, der beiden Französisch-Lehrkräfte, des Vorsitzenden des Partnerschaftskomitees und der vierköpfigen Jury trugen die Schüler einen bekannten und unbekannten Text vor und zeigten dabei beachtliches Können.

04.02.2020 | … auf keinen Fall! J Das konnten unsere Schüler in der letzten Januarwoche unter Beweis stellen. Anlässlich des 50-jährigen Bestehens der Schule hatte die Französischfachschaft die Idee, den „Franzosen“ unter den BNGlern alte Übungen – in dem Fall aus den Jahren 1983 bis 1985 – vorzulegen, die sie in einer Pause bearbeiten mussten.

02.02.2020 | Eine junge Französin aus Lille, Manon Facon, sorgte für neugierige Blicke und etwas verwirrte Gesichter, als sie unsere 5. Klassen ausschließlich auf Französisch ansprach… und das 45 Minuten lang! Was gibt es Besseres, als „waschechte“ Franzosen in die Schule einzuladen, damit die Lust an der französischen Sprache und Kultur bei unseren zukünftigen Sechstklässlern geweckt wird?

09.03.2019 | Le champion de la lecture c‘est Lea Tamm - Der Gewinner des Vorlesewettbewerbs heißt Lea Tamm (7b). Die Schülerin durfte sich über den ersten Platz freuen und über den Preis, der vom deutsch-französischen Partnerschaftskomitee Marktheidenfelds gestiftet wurde. Dessen Vorsitzender, Elmar Väth, der zugleich auch Jurymitglied war, überreichte ihn der verdienten Siegerin.

31.01.2019 | Am 22. Januar war wieder mal deutsch-französischer Tag. Schülerinnen und Schüler aus der 10b und 10c organisierten daher eine Pausenanimation. Zu französischen klängen brachte die Französischgruppe das BNG in Bewegung. Beim Seilspringen, Hullahoop-Kreisen und "Himmel & Hölle" kamen vor allem die Schüler der Unterstufe mächtig in Wallung.

07.02.2018 | Der Vorlesewettbewerb der 7. Klassen im Fach Französisch hat schon eine längere Tradition am BNG. Auch in diesem Jahr maßen sich die besten Vorleser des Jahrgangs und trugen bekannte und unbekannte Texte in ihrer zweiten Fremdsprache vor. Dabei erreichten die Schüler durchgehend ein sehr hohes Niveau.

26.01.2018 | Am Freitag wurde die deutsch-französische Woche abgeschlossen. Die Q11 bereitete leckere Baguette zu und die 9c, die schon am deutsch-französichen Tag die Pausenanimation durchgeführt hatte, zeigte ihr tänzerisches Talent. Zu Stromaes "Alors on danse" zeigten sie ihren frisch gelernten "Freestyle".

22.01.2018 | Vor 55 Jahren unterzeichneten Konrad Adenauer und Charles de Gaulle den Elysée-Vertrag, in dem die deutsch-französische Freundschaft und Zusammenarbeit besiegelt wurde. Anlass genug, um diesen Tag gebührend zu feiern. Die Klasse 9c führte daher für die Schüler des BNG eine Pausenanimation mit zahlreichen Aktivitäten durch.

06.12.2017 | Alle Jahre wieder kommt das Christuskind... und auch unsere lieben Gäste aus Montfort. Dieses Mal begrüßten die aufgeregten Schülerinnen und Schüler der 9. Klassen ihre "corres" zur Adventszeit und bereiteten den Bretonen einen herzlichen Empfang. Für die Teenis gab es gleich mehrere Überraschungen.

Einem erfahrenen Marktheidenfelder, der am vergangenen Montagabend gegen 20.15 Uhr einen Blick durch die Glastüren des Balthasar-Neumann-Gymnasiums geworfen hätte, wäre schnell klargewesen, dass eine hell erleuchtete Aula Mitte Oktober, Teenager, die im Zwei-Minuten-Takt zum Nebeneingang an der Montfortstraße laufen, und nervöse Eltern in kleinen Grüppchen nur eines bedeuten können: In Kürze wird ein Bus aus der Bretagne ankommen.

Viele Jungs im jugendlichen Alter würden sich wohl tierisch freuen, kämen sie diesen weiblichen Wesen mal unverhofft so nahe. Bei der Begrüßung des noch fremden Austauschpartners aus Montfort könnten wohl einige getrost darauf verzichten, geht man doch mit einer Person auf Tuchfühlung, mit der man vorher nur kurz geschrieben oder gesprochen hat.

Kooperationspartner

Auszeichnungen

Zum Seitenanfang