20.12.2018 | Am 28. Februar 2019 findet um 16.30 Uhr eine Literatur-Veranstaltung der besonderen Art statt: Die aus den Medien wohlbekannten Hoepner-Brüder stellen in einer Multivisionsshow das Reisetagebuch zu ihrer zweiten großen Abenteuerreise vor. „Zwei um die Welt in 80 Tagen ohne Geld“ ist ein Reisetagebuch des 21. Jahrhunderts, das durch ständigen Perspektivwechsel den Lesern einen facettenreichen Einblick in verschiedenste Kulturkreise unserer Erde gewährt.

Von Berlin aus reisen Paul und Hansen per Anhalter, Zug, Bus und Flugzeug um den Erdball. Die finanziellen Mittel wollen sie verdienen: als Handwerker, Umzugshelfer und Verkäufer selbst gestalteten Schmucks - Betteln ist ausgeschlossen. Und so gelangen sie in einem klapprigen Bulli nach Montpellier, begegnen gleich mehreren Schutzengeln in Lissabon und reparieren auf dem Weg nach Vancouver das Lieblingsspielzeug eines Vollblut-Rockers. Sie lernen, dass man nicht zu Fuß nach Myanmar einreisen kann, wie schwer es ist, auf Indiens Straßen Geld zu verdienen, und erreichen in letzter Minute den Zug nach Russland.

Lassen Sie sich mit Paul und Hansen auf ihre spannende Weltreise nehmen! Karten für dieses einmalige Erlebnis, das in Zusammenarbeit mit der Stadtbibliothek Marktheidenfeld veranstaltet wird, sind im Sekretariat des BNG und in der Stadtbibliothek Marktheidenfeld zu folgenden Preisen erhältlich: Schüler 3,50€, Erwachsene im Vorverkauf 6€, Abendkasse 9€.

Wir freuen uns sehr über Ihren Besuch!