Fachschaft Deutsch

Literaturtage

Den Organisationsrahmen dieser Veranstaltung bildet das traditionelle „Literarische Quartett“: Vier Literaturkritiker – auch Schüler können sehr wohl diesen Part mit Würde und Kompetenz übernehmen – diskutierten über aktuelle Werke der Gegenwartsliteratur. Als Höhepunkt der Veranstaltung findet sich ein namhafter Schriftsteller zur Besprechung eines aktuellen Werkes Werke persönlich ein und stellt sich den Fragen der Schüler.

Seit 2010 haben folgende Schriftsteller den Literaturtag besucht und eines ihrer Werke besprochen:

Alina Bronsky: Scherbenpark

Tilman Rammstedt: Der Kaiser von China

Kristof Magnusson: Das war ich nicht

Markus Orths: Die Tarnkappe

Mechtild Borrmann: Die andere Hälfte der Hoffnung

Thomas Meyer: Wolkenbruchs wundersame Reise in die Arme einer Schickse

Dmitrij Kapitelman: Das Lächeln meines unsichtbaren Vaters

Lesung mit Markus Orths

Lesung mit Kristof Magnusson

Lesung mit Thomas Meyer