25.03.2020 | Anton wählt eine zweistellige Zahl. Nun vertauscht er die Zehner- und Einerziffer und erhält eine um 27 größere Zahl. Ermittler alle Zahlen, die Anton hätte wählen können. Diese und weitere Aufgaben konnte Joshua Schick besonders gut lösen und erreichte daher in der Landesrunde Bayern – Region Würzburg einen zweiten Platz und konnte sich über eine Medaille, Urkunde und ein Knobelspiel freuen.

Zuvor hatte der Schüler, der die sechste Klasse am Balthasar-Neumann-Gymnasium besucht, durch die Teilnahme an der Schulrunde qualifiziert, wie auch Lola Erb und Greta Landgraf aus der fünften Jahrgangsstufe. Die Mathematik-Olympiade Bayern 'MOBY' hält anspruchsvolle Aufgaben für alle Teilnehmenden bereit, womit logisches Denken, Kombinationsfähigkeit und den kreativen Umgang mit mathematischen Methoden gefördert wird. Sie zählt zu einen von mehreren bundesweiten Mathe-Wettbewerbe, die jährlich stattfinden.