Off Canvas sidebar is empty
Oberländerstraße 29. 97828 Marktheidenfeld 09391-1800 sekretariat@bng-online.de

Als wir mit den Vorbereitungen auf den 38. Schüleraustausch begannen, war nicht klar, ob dieser in gewohnter Form würde stattfinden können. Vor allem die nicht allzu hohe Anzahl an Anmeldungen und die gestiegenen Preise in einigen kostenrelevanten Bereichen (Bus, Park- und Mautgebühren usw.) stellten uns vor eine regelrechte Herausforderung und das ursprüngliche Programm musste überdacht werden.

Wie funktioniert ein Taschenwärmer? Wie wirken sich Videospiele auf die Reaktionsfähigkeit aus? Welcher Dünger ist besser? Mit diesen und vielen Fragen mehr beschäftigten sich in diesem Jahr die Schülerinnen und Schüler der 8. Klassen am Balthasar-Neumann-Gymnasium.

Am Montag, dem 13. November, begann für uns Achtklässler der Tag ziemlich früh. Um fünf Uhr morgens wurden die Koffer in den Bus nach England geladen. Eine halbe Stunde später ging es los. Besonders weit kamen wir nicht, schon in den Niederlanden hatten wir den ersten ungewollten Stopp.

Während der Produktion unseres Podcast "Der Jobcast", der im Rahmen unseres P-Seminars entstehen soll, kam uns der Gedanke, dass ein Besuch bei einem echten Radiosender eine wertvolle Praxiserfahrung darstellt, die uns bei unserer weiteren Arbeit hilfreich sein könnte.

Die Veranstaltung „Energievision 2050 – Wie wollen wir leben?“, die am 28.11.2023 am Balthasar-Neumann-Gymnasium (BNG) stattfand, hatte das Ziel, Visionen für das Jahr 2050 zu entwickeln und konkrete Schritte für eine nachhaltige Transformation zu erarbeiten, um die gesteckten Klima- und Energieziele zu erreichen.

Eine langjährige und fruchtbare Partnerschaft zwischen dem Balthasar-Neumann-Gymnasium (BNG) und der Firma Warema geht in ein neues Schuljahr. Die Kooperation erstreckt sich über verschiedene Projekte, wobei insbesondere die Junior-Ingenieur-Akademie des Gymnasiums von der großzügigen Hilfe der Firma Warema profitiert.

Das Internet und die sozialen Netzwerke sind ein Teil der Lebenswelt unserer Schülerinnen und Schüler. Deshalb ist es so wichtig, sie im Umgang und auch den Gefahren, die damit verbunden sind, zu schulen und stark zu machen.

Weimar und Buchenwald – die beiden thüringischen Orte verbinden den Glanz der deutschen Literaturgeschichte mit den Verbrechen der NS-Diktatur. Zum dritten Mal konnten wir in diesem Jahr den Schülerinnen und Schülern eine Kulturfahrt anbieten, während der sie auf den Spuren der großen klassischen Dichter Weimar erkundeten und die Gedenkstätte auf dem Gelände des ehemaligen Konzentrationslagers Buchenwald besuchten.

Beim Bundesfinale des Präsentationswettbewerbs „Jugend präsentiert“ wurde am 17. September 2023 in Berlin das Balthasar-Neumann-Gymnasium als „Jugend präsentiert-Schulen“ ausgezeichnet. 

Temporeich, sprachlich anspruchsvoll und eindrucksvoll – 60 Minuten lang kein Durchatmen für die fünf jungen Schauspieler Amelie Kostan, Lara Nietzke, Petek Oguz, Juli Willer und Nils Fleckenstein.

Seite 1 von 2